Beitrags-Archiv für die Kategory 'Künstlerisches im Café DuckDich'

Herr Neumann reist um die Welt.

Mittwoch, 24. November 2010 22:11

VERNISSAGE


Herr Neumann ist ein äußerst vergesslicher und schusseliger Mensch! Aber er reist sehr gerne und nimmt da auch die eine oder andere Strapaze in Kauf um an das andere Ende der Welt zu gelangen. Ihn hält keine 35-stündige Reise nach Hawaii inklusive eines äußerst faden 15-Stunden-Aufenthalt in Houston/Texas auf, noch beschwert er sich bei der Rückreise über einen Abstecher nach Peru. Da sind ein 17-stündiger Aufenthalt im Flieger nach Tokio dagegen doch ein Klacks. Aber lohnenswert! Ja und da der Herr Neumann so ein schlechtes Gedächtnis hat, muss er jeden Quark fotografieren und sich auch jeden Mist aufschreiben. Aber er teilt das auch gerne und so schrieb er fleißig Reiseblog und alle Welt konnte die Abenteuer des Herrn Neumann mit kurzer Zeitverschiebung live verfolgen.
Die besten Knipsereien und die dazugehörigen Kritzeleien hat der Herr Neumann nun zusammengestellt und stellt sie ab dem 26. November im Café DuckDich in der Engelsburg zur Schau. Die Bilder sind definitiv keine Profiaufnahmen, sollten es auch nie sein, sondern ganz einfach Urlaubseindrücke. Die Texte wurden, so wie sie damals im Blog gepostet wurden, belassen und jegliche Tippfehler, die auch auf Grund äußerst widriger Tastaturen (wer schon mal auf einer japanischen geschrieben hat, weiß das) entstanden sind.

Die Vernissage findet am 26. November um 20 Uhr im Café DuckDich statt. Im Anschluss bittet Herr Neumann persönlich zum Tanz, indem er zum Souldorado heiße Soul-Platten auflegt.

Thema: Künstlerisches im Café DuckDich | Kommentare deaktiviert für Herr Neumann reist um die Welt. | Autor: